• Symbolbild. Foto: Archiv

Polizisten in Görlitz spenden Blut

Zuletzt aktualisiert:

Fast 70 Polizisten, Finanzbeamte und Bedienstete der Staatsanwaltschaft in Görlitz haben geblutet – für einen guten Zweck. Sie spendeten 34 Liter Blut. Zum Aderlass hatten sie sich freiwillig gemeldet.  14 Blutspender ließen sich  erstmalig als potentielle Stammzellspender typisieren. Sie können so helfen, Leben zu retten.