Proteste gegen Politik des Bundes - auch in Löbau

Zuletzt aktualisiert:

In Bautzen, Görlitz, Zittau und anderen Städten der  Oberlausitz  sind gestern Abend  knapp 6.000  Menschen auf die Straße gegangen. Sie demonstrierten gegen die Politik der Bundesregierung und forderten bezahlbare Strom- und Gaspreise. Mit Fahnen, Plakaten, Trillerpfeifen und Tröten zogen sie durch die Straßen.   Sie sangen auch Lieder. Zu einer Mahnwache versammelten sich Menschen in Bautzen. Sie demonstrierten für Frieden, Freiheit, Selbstbestimmung, Souveränität und eine diskriminierungsfreie Gesellschaft.

Thema war auch die Corona-Politik. Demonstranten forderten die Rücknahme der Maßnahmen.