• Symbolbild. Foto: Archiv

    Symbolbild. Foto: Archiv

Prozess zu tödlichem Unfall in Löbau

Zuletzt aktualisiert:

Fast ein Jahr nach einem Unfall mit zwei Toten in Löbau wird nun der Autofahrerin der Prozess gemacht. Der 24-Jährigen wird am kommenden Donnerstag der Prozess gemacht. Die Angeklagte war mit einem Leihwagen unterwegs. Auf der Beethovenstraße krachte sie gegen ein massives Eisentor. Ihre beiden Begleiter – 26 und 53 Jahre alt – starben an Ort und Stelle. Die Frau wurde leicht verletzt, wie auch ein weiterer Insasse. In ihrer Atemluft waren 1,6 Promille Alkohol festgestellt worden.

Die Staatsanwaltschaft wirft ihrfahrlässige Tötung vor. Verhandelt wird am Schöffengericht. Es kann Freiheitsstrafen von bis zu vier Jahren aussprechen.