Rathausspitze stellt Zittauer Doppelhaushalt vor

Zuletzt aktualisiert:

Er  ist für viele ein Sammelsurium von Zahlen, gespickt mit Erläuterungen im feinsten Verwaltungsdeutsch.  Der Zittauer Doppelhaushalt für dieses und nächstes Jahr wird heute Einwohnern vorgestellt –   von 17 bis 19 Uhr im Bürgersaal im Rathaus. OB Thomas Zenker und die Kämmerin wollen den Entwurf  möglichst verständlich erläutern. Dann können die Zittauer Fragen stellen. Die Ressortchefs geben Antworten.

Eine Woche lag das Zahlenwerk öffentlich aus. Einwohner konnten Einwände vorbringen.  Allerdings machten davon nur zwei Gebrauch. So wurde die Verwaltung aufgefordert, die Erhöhung der Grundsteuer A noch einmal zu überdenken, Geld für die Gewässerpflege in den Ortschaften einzuplanen und ein städtisches Gebäude zu sanieren.