• Gerald Lucas, einer der beiden Investoren. Foto: kmk

    Gerald Lucas, einer der beiden Investoren. Foto: kmk

  • Foto: kmk

    Foto: kmk

  • Foto: kmk

    Foto: kmk

  • Jörg Drews (links) und Gerald Lucas (rechts) - die beiden Bauherren. Foto: kmk

    Jörg Drews (links) und Gerald Lucas (rechts) - die beiden Bauherren. Foto: kmk

  • Blick in die Empfangshalle. Foto: kmk

    Blick in die Empfangshalle. Foto: kmk

  • Foto: kmk

    Foto: kmk

  • So wird die Empfangshalle aussehen. Eine Skizze. Grafik: Drews&Lucas

    So wird die Empfangshalle aussehen. Eine Skizze. Grafik: Drews&Lucas

Richtfest am Bahnhof Bautzen

Zuletzt aktualisiert:

Die Arbeiten zum Umbau des Bautzener Bahnhofes sind  weit vorangekommen. Heute Nachmittag wurde Richtfest gefeiert. Im letzten Quartal dieses Jahres soll alles geschafft sein und das Empfangsgebäude an die Mieter übergeben werden. 

Hauptmieter  ist das Landratsamt. Es wird drei Etagen und damit 80 Prozent der Flächen belegen.  Herzstück bildet das Atrium, die Empfangshalle. Dort werden ein Reisezentrum, eine Autovermietung und eine Bäckereifiliale mit Café untergebracht. Das Atrium wird bis in die Abendstunden geöffnet sein. In der Nacht müssen Reisende – so wie bis jetzt auch - um das Empfangsgebäude zum Zug laufen. 

Die Kosten für den Umbau betragen  rund acht Millionen Euro.

Audio:

Reporter Knut-Michael Kunoth