• Foto: Tele-Lausitz (Danilo Dittrich)

  • Foto: Tele-Lausitz (Danilo Dittrich)

Schokolade geladen - Lkw bei Bautzen im Graben

Zuletzt aktualisiert:

Ein mit 24 Tonnen Flüssigschokolade beladener Lkw ist bei Bautzen von der A 4 abgekommen. Der Fahrer verlor gestern am späten Nachmittag bei starkem Regen und Wind die Kontrolle über den Sattelzug und driftete über den Randstreifen. Er hatte Glück im Unglück. Der Fahrer blieb unverletzt und der Behälter mit der Schokolade heil. Zur Bergung wurde schwere Technik angefordert. Ein Kran hievte den Lkw auf die Autobahn. Der Schaden Sattelzug wird auf mehr als 15.000 Euro geschätzt.