Schokoriegel-Dieb verletzt Verkäuferin in Görlitz

Zuletzt aktualisiert:

Ein Schokoriegel-Dieb hat in Görlitz eine Verkäuferin verletzt. Er schlug auf sie ein und beleidigte sie. Die Frau wollte den Mann zur Rede stellen. "Mit Hilfe von Aufnahmen der Überwachungskameras im Einkaufsmarkt konnte der Tatverdächtige identifiziert werden, sagte uns Polizeisprecherin Anja Leuschner. Es handelt sich um einen 37-jährigen Deutschen.

Mit 31 Aufsätzen für Zahnbürsten ist ein Dieb im Globus-Markt Hoyerswerda gestellt worden. Der Georgier hatte die Beute in einer präparierten Einkaufstüte versteckt. Das war einem Markt-Mitarbeiter nicht entgangen. Er rief die Polizei. Bei der Durchsuchung wurden auch zwei Portemonnaies und Batterien sichergestellt. Gegen den 38-Jährigen lag bereits ein Haftbefehl vor.