• Symbolbild. Foto: kmk

Schule schwänzen - vor allem in Berufsschulen im Kreis Bautzen

Zuletzt aktualisiert:

Die Zahl der Schul­schwänzer im Kreis Bautzen ist weiterhin hoch. Beim Landratsamt sind im vergan­genen Jahr 547 Fälle akten­kundig geworden – und damit 36 mehr als im Jahr zuvor.  Keine Lust auf Schule hatten vor allem Berufs­schüler. 372 Fälle wurden angezeigt.  Auf Platz zwei folgen die Oberschulen. Die Bummelanten bekamen die gelbe Karte – eine Verwarnung ohne Geldforderung – oder sie mussten Bußgel­der bis 300 Euro zahlen. Das war dann sozusagen die rote Karte.