• Foto: pexels

    Foto: pexels

Seit April 2019 gilt höhere Umzugskostenpauschale

Zuletzt aktualisiert:

Wer aus beruflichen Gründen umzieht, kann die damit verbunden Ausgaben steuerlich geltend machen – ganz einfach mit der Umzugskostenpauschale ohne Nachweis von Belegen. Der Betrag wird regelmäßig angehoben, erst jetzt wieder im April. Singles können zum Bespiel 811 Euro pauschal geltend machen. Bei Paaren sind es 1.622 Euro. Mit Kind erhöht sich der Betrag nochmals.