• Foto: Pixabay

    Foto: Pixabay

Senf für Polizei in Königswartha

Zuletzt aktualisiert:

Ein 41-Jähriger hat in Königswartha offenbar etwas verwechselt. Statt mit Senf die Bockwurst zu würzen, schmierte er die scharfe Paste an die Eingangstür des Polizeistandortes. Damit nicht genug. Der Wutbürger beschädigte mit einer Bierflasche den Briefkasten, wählte grundlos den Notruf, er beleidigte die Polizisten und rief verbotene Parolen. Die Kripo hat den Fall übernommen.