• Foto: Archiv

    Foto: Archiv

Sie kommt wieder - die Städtebahn Sachsen

Zuletzt aktualisiert:

Der Zugverkehr auf den vier Linien der Städtebahn Sachsen wird voraussichtlich übernächste Woche wieder aufgenommen. Die Finanzierung sei gesichert, kündigte heute Insolvenzverwalter Stephan Laubereau an. Es werden dann zunächst die Triebwagen der Städtebahn wieder rollen – und zwar so lange, bis ein neuer Betreiber feststeht.

Bis zur Aufnahme des Zugverkehrs werden weiter Busse eingesetzt. Dabei sind zum Schulstart zusätzliche Busse geplant. Ein neuer Betriebsleiter soll dann den Bahnbetrieb sicherstellen. Der Insolvenzverwalter erklärte auch, dass rund 90 Städtebahn-Mitarbeiter pünktlich zum 15. August ihren Lohn bekommen.

Die Städtebahn hatte Ende Juli Insolvenz angemeldet, nachdem wenige Tage zuvor der Zugbetrieb auf den vier Strecken um Dresden ohne Ankündigung eingestellt worden war.