Sorbische Fußball-Auswahl startet bei der Europeada

Zuletzt aktualisiert:

Die sorbische Auswahlmannschaft bestreitet am Sonntag ihr erstes Spiel bei der Fußball-Europameisterschaft der Minderheiten. Bei der sogenannten "Europeada" im österreichischen Kärnten treffen die Lausitzer zuerst auf die Minderheit der Cimbras aus Italien. Los geht’s um 17 Uhr. Insgesamt spielen bei der Europameisterschaft 19 Männer- und 4 Frauenmannschaften. 

Am Montag steht direkt das nächste Vorrundenspiel an. Dann treffen die Sorben auf die Pomaken aus Bulgarien. Spielbeginn ist 14:30 Uhr. Das letzte Gruppenspiel ist bereits am Dienstag gegen die Roma aus Ungarn. Anschließend werden ab Donnerstag die Viertelfinalspiele ausgetragen, vorausgesetzt die Sorben können sich für die KO-Runde qualifizieren. Das Finale steigt dann nächste Woche Sonntag.