• Symbolbild. Foto: Pixabay

Spende für Bautzener Klinik-Clowns

Zuletzt aktualisiert:

Die Bautzener Klinik-Clowns werden ausgezeichnet. Sie erhalten heute eine Spende von fast 800 Euro. Dafür gesammelt haben Sparkassenkunden. Die Klinik-Clowns sind sechs Frauen aus der Oberlausitz. Sie gehen einmal in der Woche auf die Kinderstation des Bautzener Krankenhauses und zaubern den kleinen Patienten ein Lächeln ins Gesicht. 

Die Klinik-Clowns führen kleine Puppenspiele auf, singen Lieder, lassen Seifenblasen aufsteigen oder machen gemeinsam mit den Kindern auf Rhythmikinstrumenten Musik. Sie gehen an die Krankenbetten, sie wollen den kleinen Patienten ihre Ängste nehmen, ihre Krankheit für ein paar Momente vergessen machen, ihnen Freude schenken. Die Klinik-Clowns, das sind u. a. zwei Lehrerinnen und eine Kita-Leiterin.