• Foto: Touristinfo Senftenberg

    Foto: Touristinfo Senftenberg

Stadtrundgang für Blinde in Senftenberg

Zuletzt aktualisiert:

Senftenberg bietet als eine ersten Städte in der Lausitz einen Rundgang für Blinde und Sehbehinderte an. Sie können damit die Stadt auf eigene Faust erkunden. Dafür brauchen sie nur eine Datei vom Tourismusverband Lausitzer Seenland auf ihr Abspielgerät zu laden. Der Rundgang beginnt am Parkhotel. Der Audioführer beschreibt den Weg zu Sehenswürdigkeiten. Auf der Route liegen zum Beispiel das Schloss und das älteste noch erhalten gebliebene Haus am Markt.

Audio:

Die Leiterin der Tourist-Information Diana Lesche