• Finanzbürgermeister Robert Böhmer: Man muss sich auch die Hebesätze für die Grund- und Gewerbesteuer ansehen.

Steuererhöhungen in Bautzen? Sparvorschläge diskutieren

Zuletzt aktualisiert:

In Bautzen stehen die Zeichen offenbar auf Steuererhöhungen. Die Stadt braucht mehr Einnahmen, um das Millionendefizit im Haushalt zu verringern. Finanzbürgermeister Robert Böhmer hat gestern im Stadtrat Sparvorschläge vorgestellt. Man müsse sich auch die Hebesätze für die Grund- und Gewerbesteuer ansehen, sagte uns Böhmer. Der Stadtrat hat das letzte Wort. Er soll im Herbst Sparvorschläge beschließen. Noch ist also nichts entschieden.

Das Defizit im Stadthaushalt in diesem Jahr beträgt dreieinhalb Millionen. Im nächsten Jahr wird es sich nach einer Prognose auf neun Millionen Euro erhöhen.

Audio:

Finanzbürgermeister Robert Böhmer