Stiller Protest in Zittau und Neugersdorf

Zuletzt aktualisiert:

Im Landkreis Görlitz  haben gestern Abend Menschen friedlich gegen die aktuelle Corona-Politik demonstriert.   Bei einem „Stillen Protest“ zogen rund 40 Demonstranten auf dem Karl-Marx-Platz in Neugersdorf. An einem „Ringspaziergang“ auf dem Zittauer Stadtring hätten sich etwa 500 Menschen beteiligt, so die Polizei.

Über 200 Polizisten waren im Einsatz- unterstützt durch die sächsische Bereitschaftspolizei. Die Beamten nahmen 35 Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen wegen Verstößen gegen die Corona-Verordnung auf.