• Medizinprofessor und Kaufhausinvestor Winfried Stöcker (75)

Stöcker: Keine schwerwiegenden Nebenwirkungen durch meine Impfung

Zuletzt aktualisiert:

Corona. Nicht schon wieder! Ja, man kann es nicht mehr hören. Das Thema ist doch durch, meint manch einer. Und der Überdruss ist ja auch verständlich. Aber Corona ist noch ein Thema

Vor zwei Jahren hatten wir über den Corona-Selbstversuch des Görlitzer Kaufhausinvestors und Medizinprofessors Winfried Stöcker berichtet. Er hatte sich ein selbst entwickeltes Antigen gespritzt und später auch vielen Menschen, die es wollten. Er bekam Ärger, wurde angezeigt. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen kürzlich eingestellt.

Reporter Knut-Michael Kunoth hat  mit Stöcker gesprochen….

Stöcker stammt aus der Oberlausitz, wuchs in der Region auf. 1999 erhielt er die Ehrenprofessur der Medizinischen Hochschule in Wuhan. Seit 2011 ist Stöcker Honorar-Professor an der Universität Lübeck.

Audio:

Reporter Knut-Michael Kunoth im Gespräch mit Winfried Stöcker