Streit am Steuer - Pkw landet auf Feld bei Hagenwerder

Zuletzt aktualisiert:

Der Streit zwischen einem rumänischen Paar ist auf der Fahrt nach Görlitz buchstäblich aus dem Ruder gelaufen. Der Wagen schoss gestern Abend bei Hagenwerder von der B 99 auf ein Feld. Eine herbeigeeilte Polizeistreife wollte den beiden Insassen helfen. Der Fahrer habe aber die Türen verriegelt und seine Begleiterin nicht aussteigen lassen, sagte uns Polizeisprecher Kai Siebenäuger. Daraufhin schlug eine Polizistin eine Seitenscheibe ein. Sie verletzte sich dabei leicht. Die 39-jährige Beifahrerin stand unter Schock. Sie wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Der ein Jahr jüngere Fahrer erhielt eine Anzeige wegen Freiheitsberaubung, Gefährdung des Straßenverkehrs und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Ein Alkohol- und ein Drogentest verliefen negativ.