• Symbolbild. Foto: Archiv

    Symbolbild. Foto: Archiv

Südzucker-Fabrik in Elbe-Elster wird geschlossen

Zuletzt aktualisiert:

Bittere Pille für die 90 Lausitzer Südzucker-Beschäftigten in Brottewitz. Das Werk an der brandenburgisch-sächsischen Grenze wird dicht gemacht. Das gab gestern der Konzern bekannt. Begründet wurde die Entscheidung mit dem Preisverfall auf dem Zuckermarkt.  Damit geht die rund 140 Jahre alte Geschichte des Werkes zu Ende. Mitarbeiter aus Brottewitz protestierten mit Transparenten und Trillerpfeifen gegen die Schließung.