• ODEG Symbolbild (Foto: ODEG)

Tag der offenen Tore auf dem Betriebshof Görlitz

Zuletzt aktualisiert:

Die Ostdeutsche Eisenbahn undTrilex feiern zusammen mit Radio Lausitz  am Samstag,15.September, den Tag der offenen Tore in Görlitz. Ab 10 Uhr können Interessierte einen Blick in die große Werkstadt werfen. Kleine Eisenbahnfans können sich heute zum Junior-Triebwagenführer ausbilden lassen.

Außerdem gibt es ein großes Triebwagenwettziehen und eine Fundsachen-Versteigerung. Das Bühnenprogramm mit Musik und Interviews, wird präsentiert von Radio Lausitz.
Vom Bahnhof Görlitz fährt ein kostenloser Shuttle zum Betriebshof.

Auch aus Berlin ist erstmalig ein Sonderzug unterwegs. Alle Plätze sind bereits ausgebucht.
Auf seiner Fahrt von Berlin-Zoologischer Garten bis nach Görlitz, kommt der GTW unter anderem auch an den Bahnhöfen Spremberg (09:59 Uhr), Weißwasser (10:11 bis 10:21 Uhr Foto-Stop), Rietschen (10:30 Uhr) vorbei.

GTW Sonderfahrt Berlin-Görlitz hält unter anderem hier:

Hinfahrt
Spremberg       09:59 Uhr
Weißwasser     10:11 bis 10:21 Uhr
Rietschen         10:30 Uhr


Rückfahrt
Rietschen         16:22 Uhr
Weißwasser     16:31 bis 16:37 Uhr
Spremberg       16:47 Uhr

Mehr Infos unter: https://odeg.de/