• Intendant Daniel Morgenroth: Jugendarbeit wird fortgesetzt.

Theaterjugendarbeit in Görlitz und Zittau geht weiter

Zuletzt aktualisiert:

Der Vorhang in Görlitz und Zittau ist geschlossen, die Kinder- und Jugendarbeit am Gerhart-Hauptmann-Theater geht aber weiter. So werden auch während der coronabedingten Schließzeit die Angebote für die bis 16-Jährigen aufrechterhalten. 

Es sei wichtig, die Clubs auch im Lockdown weiterzuführen, sagte Intendant Daniel Morgenroth. Die Kinder und Jugendlichen werden von zwei Theaterpädagoginnen betreut. Es gibt Spielclubs, einen Jugendtanzclub sowie einen Studenten- und einen Generationenclub. 125 Kinder und Jugendliche nehmen daran teil.