• Foto: Archiv (Laura Hummel)

    Foto: Archiv (Laura Hummel)

Tippelmarkt in Görlitz mit Einbahnstraßenregelung

Zuletzt aktualisiert:

In Görlitz laufen derzeit die Vorbereitungen für den Schlesischen Tippelmarkt am 18. Und 19. Juli. Wegen der Corona-Regelungen wird es kein Rahmen und Bühnenprogramm geben. In der abgespeckten Variante geht es nur um den Verkauf der Töpferwaren, so der Geschäftsführer der Kulturservicegesellschaft Görlitz, Benedikt Hummel. Die Besucher werden im Einbahnstraßensystem an den Ständen vorbeigeführt.

Audio:

Geschäftsführer der Kulturservicegesellschaft Görlitz, Benedikt Hummel