• Chris Straube und André Mücke werden auch in der kommenden Saison bei den Lausitzer Füchsen als Duo hinter der Bande agieren.

Trainerfrage bei den Lausitzer Füchsen geklärt

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Die Lausitzer Füchse halten an ihren Trainern fest. Auch in der kommenden Saison werden Chris Straube und André Mückert als Duo an der Bande agieren. Das teilte am Nachmittag der Verein mit. Beide haben einen Vertrag für die kommende Saison unterschrieben. Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die deutlichen Leistungssteigerungen einzelner Spieler und der verbesserte Teamgeist.

"Ich bin den Lausitzer Füchsen, insbesondere Dirk Rohrbach und René Reinert für ihr Vertrauen und die fortgesetzte Unterstützung während meiner Zeit beim Club sehr dankbar. Wir wollen das Vertrauen rechtfertigen und uns mit guten Leistungen bedanken. Zusammen mit Andre Mücke werden wir den Spielern klare Linien zeigen, die zu ihrer Rolle im Spiel, den Erwartungen und Standards, die wir in unserem Team benötigen, passen." - so Trainer Chris Straube.

Auch künftig werde man daran gemessen, wie sich junge Talente weiterentwickeln und Leistungen der erfahrenen Spieler maximiert werden. Das werde auch den Erfolg der kommenden Saison ausmachen - hieß es weiter.