• Foto: Dussa GmbH

    Foto: Dussa GmbH

Jagd in Großschönau - Polizeiauto gegen Baum

Zuletzt aktualisiert:

Ein tschechisches Polizeiauto ist  bei einer Verfolgungsjagd in Großschönau gegen einen Baum gekracht. Zuvor streifte der Funkwagen gegen ein anderes Fahrzeug.  

Die Polizisten wollten einen Wagen auf tschechischen Gebiet stoppen. Der Fahrer gab jedoch Gas und flüchtete über die  Grenze nach Großschönau. Die Besatzung des Streifenwagens eilte hinterher. Sie wollte einem anderen  Fahrzeug ausweichen, schaffte es aber nicht. Anschließend stieß das Polizeiauto gegen eine Brückensäule und wurde auf ein Grundstück geschleudert.  

Die beiden Polizisten -  25 und 26 Jahre alt - blieben unverletzt.   Der Fahrer des Fluchtautos konnte entkommen. Am Wagen befanden sich falsche tschechische Kennzeichen.

Nach der Verfolgungsfahrt  fahndet die Polizei nach einem blauen VW-Sharan. Der Fahrer flüchtete in Richtung Zittau. Am Wagen befanden sich falsche Kennzeichen. Das Fahrzeug ist an der rechten Seite beschädigt. Der Fahrer hatte kurz nach Grenzübertritt in einem Kreisverkehr in Großschönau einen Pkw gestreift. 

Zeugenhinweise bitte an die Polizeidirektion Görlitz: 03581 - 468 100.