• Vermisster Rentner aus Berlin im Visier einer Bundespolizeistreife in Bad Muskau. Symbolbild. Foto: Tele-Lausitz (Danilo Dittrich)

    Vermisster Rentner aus Berlin im Visier einer Bundespolizeistreife in Bad Muskau. Symbolbild. Foto: Tele-Lausitz (Danilo Dittrich)

Verwirrter Berliner in Bad Muskau gestoppt

Zuletzt aktualisiert:

Ein verwirrter Rentner aus Berlin ist am frühen Morgen in Bad Muskau gestoppt worden. Einer Bundespolizeistreife fiel der merkwürdige Fahrstil auf. Wie sich herausstellte, hatte die Ehefrau ihren Mann schon als vermisst gemeldet.  Die Polizisten nahmen den 71-Jährigen zu seinem eigenen Schutz in Gewahrsam.  Wenige Stunden später wurde er von seiner Frau abgeholt.