Wahlplakate in Radeberg beschmiert

Zuletzt aktualisiert:

Die AfD hat nach einer Reihe von zerstörten und beschmierten Wahlplakaten in Radeberg Anzeige bei der Polizei erstattet. Das Konterfei des Spitzenkandidaten für die Landratswahl wurde mit Hakenkreuzen beschmiert und die Augen ausgestochen. Damit sei eine neue Stufe der politischen Auseinandersetzung erreicht, so Frank Peschel. Er rief alle Parteien zum fairen Wahlkampf auf.

Außerdem forderte Peschel, allen  Bürgermeister- und Landratskandidaten in der Wahlkampfzeit Polizeischutz zur Seite zu stellen und sämtliche Infostände der Parteien durch Polizeibeamte zu schützen.