Warten auf den Pieks im "Goldenen Schiff" in Löbau

Zuletzt aktualisiert:

Anstehen in der Schlange um das Löbauer Rathaus. Impfwillige haben heute Vormittag auf ihre Booster-, Erst- oder Zweitimpfung gewartet. Noch bis 17 Uhr werden im „Goldenen Schiff“ im Stadthaus die Spritzen aufgezogen. Die mobile Impfaktion wird vom Deutschen Roten Kreuz organisiert.

Ab morgen sollen die ersten  Mini-Impfzentren im Kreis Görlitz  schrittweise ans Netz gehen. Darüber informierte heute Sozialdezernentin Martina Weber. Demnach werden Freitag und Samstag zunächst Impfungen in der Zittauer Mensa angeboten – ab nächster Woche werden dann auch die Spritzen in der Löbauer Blumenhalle und im Werk 1 in Görlitz aufgezogen.