• Foto: kmk

    Foto: kmk

Weihnachtsgeschenke für Obdachlose in Görlitz

Zuletzt aktualisiert:

Im kleinen Veranstaltungssaal  „Gleis 1“ im Bahnhof Görlitz wurde in dieser Woche  fröhlich gefeiert. Die Tische  waren bis zum letzten Platz besetzt. Über 50 Bedürftige – aus dem Obdachlosenheim und Besucher der Bahnhofsmission in Görlitz - wurden beschert. Der Weihnachtsmann brachte Geschenke – Tüten mit Knabbereien, Schokolade, Bonbons und Kosmetika.

Die Weihnachtsfeier im Görlitzer Bahnhof hatte der Verein „Wünsche von Herzen“ organisiert. Vereinsmitglieder bewirteten die Gäste. Sie schenkten Kaffee aus und servierten selbst gebackenen Kuchen, setzten sich mit an die Tische, sprachen mit den Gästen und hörten vor allem zu. Die drei Stunden an diesem Nachmittag vergingen für die Gäste viel zu schnell. Gemeinsam sangen sie Weihnachtslieder und freuten sich natürlich über die Überraschungen.

Und dann gab es noch eine Bescherung für den Verein „Wünsche von Herzen“. Schüler der Melanchthon-Oberschule Görlitz überreichten einen Scheck von fast 1.500 Euro.  

Die 20 Mitglieder des Vereins "Wünsche von Herzen" sind in den kommenden Tagen wieder im Landkreis Görlitz unterwegs. Sie besuchen Kinder, überreichen kleine Weihnachtspräsente, singen und hören zu. Der Verein sammelt das Jahr über Geld und Sachspenden. Damit will er helfen, Not zu lindern. 

Der Kontakt zum Verein:

Email: info@wuensche-von-herzen.de
Telefon: 0152 - 264 998 85
Internetseite: www.wuensche-von-herzen.de

Audio:

Radiobeitrag hören