Wieder ein Angriff auf einen Geldautomaten in der Oberlausitz

Zuletzt aktualisiert:

Die Serie von Bankeinbrüchen in der Oberlausitz reißt nicht ab. Die Polizei meldet heute einen weiteren Fall aus Weißenberg. Ein Mann versuchte, mit einer Brechstange den Geldautomaten der Sparkassenfiliale an der Breitscheidstraße zu öffnen. Er wurde aber offenbar gestört. Daraufhin ergriff er die Flucht. Während der Tat wurde er gefilmt. Derzeit werden die Bilder der Überwachungskameras ausgewertet.

In der vergangenen Woche wurden sechs Filialen in Wilthen, Bischofswerda, Bautzen, Neukirch und Sohland angegriffen. Zur Beute machte die Polizei noch keine Angaben. Kriminaltechniker sicherten Spuren.