• Foto: Rocci Klein

    Foto: Rocci Klein

  • Foto: Rocci Klein

    Foto: Rocci Klein

  • Foto: Rocci Klein

    Foto: Rocci Klein

  • Foto: Rocci Klein

    Foto: Rocci Klein

Wieder ein Auto in Bischofswerda angezündet

Zuletzt aktualisiert:

Autobesitzer in Bischofswerda sollten sich Sorgen um ihren fahrbaren Untersatz machen. Der Feuerteufel hat schon wieder einen Pkw abgefackelt. Diesmal steckte er am frühen Morgen einen an der Ernst-Thälmann-Straße abgestellten Renault in Brand.

Ein Passant, der auf dem Nachhauseweg war, sah, wie ein Mann durch eine Nebengasse wegrannte. Sekunden später gab es einen lauten Knall. Flammen schossen aus dem Motorraum. Durch das Feuer wurde auch ein daneben stehender Pkw beschädigt. Der Zeuge habe Hinweise zum Tatverdächtigen geben können.

Seit Juli vergangenen Jahres gingen in Bischofswerda elf Autos in Flammen auf.