Wieder ein Zigarettenautomat in Löbau gesprengt

Zuletzt aktualisiert:

Die Serie der gesprengten Zigarettenautomaten in der Oberlausitz reißt nicht ab. Vergangene Nacht wurde ein Gerät im Löbauer Ortsteil Kittlitz gesprengt. Die Täter benutzten dafür Böller, sagte uns ein Polizeisprecher. Sie hatten es offenbar auf das Münzgeld abgesehen. Der Schaden wird auf 3.000 Euro geschätzt. Ermittlungen wurden aufgenommen. Geprüft wird, ob ein Zusammenhang mit anderen gesprengten Automaten in der Umgebung besteht.

Erst vor wenigen Tagen wurden Zigarettenautomaten im Löbauer Ortsteil Kleinradmeritz und in Großhennersdorf gesprengt.