• Foto: pexels

    Foto: pexels

Wildunfall: Wer übernimmt Kosten für Tierbeseitigung

Zuletzt aktualisiert:

Nach einem Wildunfall ist der Ärger oft groß. Man muss sich um allerhand Dinge kümmern. Absprachen mit der Versicherung zum Beispiel wegen der Schadensregulierung. Nicht in jedem Fall ist die Kostenübernahme garantiert. Was Sie nicht bezahlen müssen, ist die Beseitigung des Tieres. Das hat das Verwaltungsgericht Hannover klargestellt. Es gab Fälle, bei denen Betroffene vom Jäger zur Kasse gebeten wurden.

Az. 7 A 5245/16