Zeugenaufruf nach gefährlicher Körperverletzung in Hoyersw..

Zuletzt aktualisiert:

Zeugenaufruf nach gefährlicher Körperverletzung in Hoyerswerda

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe

Tatzeitraum: Freitag, 21. Oktober 2022, zwischen 20:45 Uhr und 21:30 Uhr

Tatort: Bereich Dr.-Wilhelm-Külz-Str./Kreisverkehr Straße der Freundschaft

Am Freitag, 21. Oktober 2022, kam es zwischen 20:45 Uhr und 21:30 Uhr zu einer körperlichen und verbalen Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen in Hoyerswerda im Bereich Dr.-Wilhelm-Külz-Str./Kreisverkehr Straße der Freundschaft.

Hierbei soll es aus einer Gruppe deutscher Jugendlicher heraus gegenüber einer ukrainischen Mädchengruppe zu ausländerfeindlichen Beschimpfungen und Körperverletzungen gekommen sein.

Das Polizeiliche Terrorismus- und Extremismus-Abwehrzentrum (PTAZ) im Landeskriminalamt Sachsen hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Die Ermittlungsbehörden sind bei der Aufklärung der Straftat auf die Mithilfe der Bevölkerung angewiesen.

Zeugen, die am 21. Oktober zwischen 20:45 Uhr und 21:30 Uhr im genannten Tatzeitraum sachdienliche Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich beim Landeskriminalamt Sachsen, Neuländer Straße 60 in 01129 Dresden, Tel. 0800 855 2055 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_92956.htm