• Foto: Pixabay

    Foto: Pixabay

Zittau singt am Tag der Einheit

Zuletzt aktualisiert:

Zittau will ein musikalisches  Zeichen zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit setzen. Chöre  sollen am 3. Oktober auf dem Marktplatz auftreten. Die Stadt schließt sich der bundesweiten Initiative „Deutschland singt“ an. Ensembles hätten schon zugesagt, so Kulturreferentin Wiepke Steudtner. Es werde natürlich auf die Einhaltung der Corona-Hygieneregeln geachtet. Das gelte auch für die zehnte Zittauer Kulturnacht am 10. Oktober. An diesem Tag sind 15 Museen und andere kulturelle Einrichtungen geöffnet. Angeboten werden Führungen und Lesungen.