• Die Betriebsruhe wurde für Instandsetzungsarbeiten an der Strecke genutzt.

Zittauer Schmalspurbahn startet nach Reparaturen wieder durch

Zuletzt aktualisiert:

 Nach kurzer Betriebsruhe schnauft die Zittauer Schmalspurbahn heute in die Nebensaison. Während der Pause wurden Gleise instandgesetzt, so z.B. auf dem Abschnitt Bertsdorf-Jonsdorf. Am 6. Dezember ist der Nikolaus an Bord. Er hält für Kinder kleine Überraschungen parat.

Wie die SOEG weiter mitteilte, tritt am 12. Dezember der neue Fahrplan in Kraft. Er enthält nur wenige kleine Veränderungen. Ab dem 16. Dezember wird bis zum 2. Januar 2022 im Hausaisonfahrplan mit zwei Zugumläufen gefahren. Dabei wird zumindest der Oybiner Umlauf mit einer Dampflok bespannt.

Ausblick auf Weihnachten:

Dazu schreibt die SOEG: "Für das 4. Adventswochenende ist auf dem Bahnhof Oybin ein weihnachtliches Treiben geplant, für den Heiligabend stehen derzeit noch zwei Weihnachtsmannzüge im Kalender. Ob Beides stattfindet, wird zeitnah, entsprechend der dann aktuellen Corona-Lage, bekannt gegeben".