• Foto: Zoo Hoyerswerda

Zuwachs im Zoo Hoyerswerda

Zuletzt aktualisiert:

Im Hoyerswerdaer Zoo hat sich Nachwuchs eingestellt. So hat es im Tropenhaus gerappelt. Zwei Weißbüscheläffchen sind zur Welt gekommen. Sie wachsen in den ersten sieben Wochen auf dem Rücken der Eltern auf. 

Zuwachs gibt es auch bei den Erdmännchen. Der Kleine hat sich schon aus der Höhle getraut.  Bei seinen Erkundungstouren im Freien wird er von der Erdmännchen-Familie nicht aus den Augen gelassen. Derzeit leben zehn Erdmännchen im Hoyerswerdaer Zoo.   Nachwuchs hat sich auch bei den  Alpensteinböcken und den Schönhörnchen eingestellt. Und bei einem bisschen Glück können Besucher im Aquaterrarium   eine junge Jesus-Echse erspähen.