140.000 Besucher im Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau

Zuletzt aktualisiert:

140.000 Besucher sind zu den rund 660 Veranstaltungen des Gerhart-Hauptmann-Theaters Görlitz-Zittau gekommen. Die Intendanz blickt nach eigenem Bekunden auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Drei Viertel der Besucher entschieden sich für die Eigenproduktionen. Dabei hatte das Schauspiel die größere Anziehungskraft. Rund 44.000 Zuschauer sahen die Stücke. Opern, Operetten und andere Aufführungen des Musiktheaters zogen 35.000 Besucher an.

8.700 Gäste hörten die Konzerte der Neuen Lausitzer Philharmonie. Die Görlitzer Tanzcompany begeisterte 6.600 Zuschauer. Eingenommen wurden insgesamt zwei Millionen Euro.