Ausbrecher aus JVA Bautzen bekommt keine Verlängerung

Zuletzt aktualisiert:

Wer aus dem Gefängnis ausbricht und wieder eingefangen wird, braucht nicht unbedingt Nachschlag zu befürchten. Der bei Welzow gefasste Ausreißer kommt vor Weihnachten frei. Er werde damit zum regulären Strafende entlassen, sagte uns der Leiter der JVA Bautzen, Frank Hiekel. Danach stehe er unter Führungsaufsicht. Der 40-Jährige hatte vor einer Woche einen genehmigten Möbeltransport von Bautzen nach Chemnitz begleitet. In einer Pause riss der verurteilte Betrüger aus.