Großeltern-Enkel-Tag heute in Görlitz - freier Eintritt

Zuletzt aktualisiert:

Großel­tern kommen heute mit ihren bis zu 16-jährigen Enkel­kin­dern zum Nulltarif  in die drei großen Museen in  Görlitz. Sie können dort auf Entdeckungsreise gehen. Oma kann dem Enkel zum Beispiel zeigen, wie die Menschen zur Barockzeit in Görlitz lebten. Im Kaisertrutz wird zu einer Zeitreise eingeladen – von der frühen Eiszeit bis zur Wende 1989.

Bei einem Rundgang durch das Schlesische Museum können Großeltern vielleicht die eine oder andere Geschichte  aus ihrer Kindheit erzählen. Das Senckenberg Naturkundemuseum lockt mit einem Exkurs in das „Reich der Pilze“.

Den Großeltern-Enkel-Tag  hat sich Görlitz von Polen abgeschaut.  Dort wird er schon seit 1965 einmal im Jahr begangen.