Strom in Görlitz wird teurer - Stadtwerke erhöhen

Zuletzt aktualisiert:

Schock für Stromkunden in Görlitz. Die Stadtwerke drehen an der Tarifschraube. So steigt am 1. Januar der Preis pro Kilowattstunde im Sondertarif SWG/Strom um rund 18,7 Cent auf 49,9 Cent. Stadtwerkekunden hatten am Samstag das Schreiben im Briefkasten. 

Damit nicht genug. Auch der Grundpreis steigt! Die Stadtwerke Görlitz langen kräftig zu. Die Erhöhung beträgt gut 26 Euro im Jahr. Fällig werden dann fast 115 Euro pro Jahr. Begründet wird die Dreh an der Tarifschraube mit den hohen Marktpreisen und den steigenden Netzentgelten.

Auch andere Versorger ziehen die Tarifschraube an – aber nicht alle so stark. So erhöhen die Energie- und Wasserwerke Bautzen den Preis pro Kilowattstunde in der Grundversorgung um 13,6 Cent auf rund 40 Cent. Geschäftsführer Kai Kaufmann:

Audio:

Kai Kaufmann, Geschäftsführer der Energie- und Wasserwerke Bautzen